Schon beeindruckend, das neue Flaggschiff des HSV. Majestätisch prangt es zwischen Stadion und Trainingsplätzen. Wer hier wohnen darf, hat beste Aussichten auf eine Profikarriere. Mit insgesamt 16 Apartments bietet der neue Campus in acht Einzelzimmern und zwei Vierer-Wohngemeinschaften Platz für bis zu 16 HSV-Talente.

Im Mai 2017 wurde nun das 4600 Quadratmeter große Gebäude mit Internat, Kraft- und Schulungsräumen, Büros, einem Audimax für 200 Zuhörer und einer Mensa fertiggestellt. Rapiro, als ausführendes Unternehmen, installierte die gesamte Gebäudetechnik. Die Lüftungsanlagen sowie die Heizungsanlage werden über eine Mess- Steuer- und Regelungstechnik (MSR-Technik) geregelt, optimiert und zentral überwacht. Rund 20 Prozent des Strombedarfs der Einrichtung werden durch eine Photovoltaik-Anlage gedeckt.